Volle Fahrt voraus: Wir treiben die Zukunft von Automobilanwendungen voran

Die nächste Generation der Automobilelektronik verlangt nach mehr. Fortschrittlichere Infotainment- und ADAS-Systeme. Mehr Speicherplatz für die Aufzeichnung von Ereignisdaten. Unterstützung für besseres 3-D-Mapping. Völlig neue Anwendungen und Möglichkeiten, um von 5G, IoT und künstlicher Intelligenz zu profitieren. Mit der immer weiter zunehmenden Verbrauchernachfrage nach vernetzten Autos wächst auch die Notwendigkeit, die Anforderungen an den Datenspeicher, die stetig komplexer werdende Automobilanwendungen stellen, zu bedienen. KIOXIA bemüht sich aktiv darum, diese Anforderungen zu erfüllen, indem wir unser Angebot an hochleistungsfähigen Speicherprodukten mit hoher Dichte weiter ausbauen.

KIOXIA ist ein führender Flash- und Speicherinnovator für die Automobilindustrie. Wir bieten UFS sowie e-MMC für die Autos von heute – und neue flashbasierte Speicherlösungen für die Fahrzeuge von morgen.

Die UFS- und e-MMC-Managed-Flash-Lösungen sorgen für neue und verbesserte Benutzererfahrungen. „In-vehicle Infotainment“-Systeme und Armaturenbrett-Elemente zeigen immer mehr Inhalte an und bieten zunehmend tiefgehendere Benutzerinteraktionen – Flashspeicher wird dementsprechend noch wichtiger.

Von Fahrspurassistenten bis hin zum autonomen Fahren steigern ADAS die Sicherheit des Fahrers und der Passagiere. ADAS stellen mitunter folgende Anforderungen an Speicherlösungen: schnellere Performance, höhere Zuverlässigkeit und die Aufzeichnung von größeren Datenmengen.

Managed-Flash-Lösungen für Fahrzeuge von KIOXIA

  • System- und Speicherzuverlässigkeit mit fahrzeugtauglichen Flashprodukten
  • Größere Speicherdichten für höhere Anforderungen hinsichtlich Karten, Videomaterial und Ereignisprotokollierung
  • Breit gefächertes Angebot an Speicherdichten (8–512 GB) zur Unterstützung verschiedener Anwendungsanforderungen
  • Temperaturspanne: -40 bis +105 °C (AEC-Q100 Grad 2(1))

Mehr erfahren und evaluieren

Anmerkung (1): Qualifikationsanforderungen für elektrische Komponenten, vorgegeben vom AEC (Automotive Electronics Council).

 

  • Die Produktdichte wird auf Basis der Dichte des/der Speicherchips im Produkt identifiziert und nicht anhand der Speicherkapazität, die für den Endanwender zur Verfügung steht. Die nutzbare Speicherkapazität kann aufgrund von Overhead-Daten, der Formatierung, von Bad Blocks und anderer Bedingungen geringer ausfallen sowie auch abhängig von Hostgerät und Anwendung variieren. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den einschlägigen Produktspezifikationen. Definition von 1 GB = 230  Byte = 1.073.741.824 Byte.
  • Firmen-, Produkt- und Servicenamen sind unter Umständen Marken der jeweiligen Unternehmen.