Client-SSDs bieten im Vergleich zu Client-HDDs schnellere Übertragungsraten, höhere Beständigkeit gegen Stöße und Vibrationen, ein geringes Gewicht und einen niedrigen Stromverbrauch.
Unsere Client-SSDs sind mit eigens entwickeltem Flashspeicher ausgestattet und eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen: von Mobile Computing bis hin zu Servern der Einstiegsklasse. Außerdem bedient die Produktreihe neben Ansprüchen an verschiedene Formfaktoren und Schnittstellen durch ihre SED-Modelle auch die höheren Sicherheitsanforderungen bestimmter Systeme.

Client-SSDs

XG-Serie

Die XG6-NVMe™-SSDs setzen auf den neuesten 96-Layer-„BiCS FLASH™“-3-D-Flashspeicher und sind der vorherigen XG5-Generation in puncto Performance und Effizienz überlegen. Sie eignen sich für stromsparende sowie leistungsorientierte PCs.

  XG6-Serie XG6-P-Serie
  XG6-Serie XG6-P-Serie
Interface PCIe® Gen3 x4
Befehle NVMe™ 1.3a
Flashspeicher BiCS FLASH™ TLC
Speicherkapazität (GB) 1.024/512/256 2.048
Verschlüsselungsfunktion SED
Formfaktor M.2 2280-S2 Single-sided

BG-Serie

Kompakte Single-Package-NVMe™-SSDs mit einer Kapazität von bis zu 1.024 GB, „PCIe® Gen3 x4“-Schnittstelle und 96-Layer-„BiCS FLASH™“-Speicher, die sich für dünne, leichte und leistungsorientierte Systeme wie etwa ultradünne PCs, IoT-Embedded-Geräte und Serverbootanwendungen in Rechenzentren eignen.

  BG4-Serie
  BG4-Serie
Interface PCIe® Gen3 x4
Befehle NVMe™ 1.3b
Flashspeicher BiCS FLASH™ TLC
Speicherkapazität (GB) 1.024/512/256/128
Verschlüsselungsfunktion SED
Formfaktor

M.2 1620-S2/S3 (1.024-GB-Produkt) Single Package

M.2 2230-S2/S3 (1.024-GB-Produkt) Single-sided

Anfragen/Support betreffend SSD-Produkte

Sie können frühere Produktinformationen, White Papers, Datenblätter usw. herunterladen.

Bitte kontaktieren Sie uns über „Anfragen/Support betreffend Produkte für Unternehmen“

SSD-Produkte

Unser Produktportfolio umfasst nicht nur SSDs für Client-PCs, sondern auch für Unternehmen und für Rechenzentren.

  • Definition der Kapazität: Die KIOXIA Corporation definiert ein Megabyte (MB) als 1.000.000 Byte, ein Gigabyte (GB) als 1.000.000.000 Byte und ein Terabyte (TB) als 1.000.000.000.000 Byte.  Das Betriebssystem eines Computers hingegen meldet die Speicherkapazität mithilfe von Zweierpotenzen für die Definition von 1 GB (= 230 = 1.073.741.824 Byte) und zeigt daher weniger Speicherkapazität an.  Die verfügbare Speicherkapazität (inklusive der Beispiele für verschiedene Mediendateien) hängt von der Dateigröße, der Formatierung, den Einstellungen, der Software und dem Betriebssystem (z. B. dem Microsoft-Betriebssystem und/oder vorinstallierten Softwareanwendungen oder Medieninhalten) ab.  Die tatsächliche formatierte Kapazität kann variieren.
  • Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten können je nach Hostgerät, Lese- und Schreibbedingungen sowie Dateigröße variieren.
  • PCIe ist eine eingetragene Marke von PCI-SIG.
  • NVMe ist eine Marke von NVM Express, Inc.
  • Weitere hier erwähnte Firmen-, Produkt- und Servicenamen können Marken der jeweiligen Unternehmen sein.
  • Die Verfügbarkeit von SED-Modellen kann je nach Region variieren.